Liber Resh vel Helios – Crowley´s Sonnengruß

 

Ich möchte heute wieder etwas in die Praxis eintauchen und ein altes, traditionelles Ritual vorstellen. Es handelt sich um das

„Liber Resh vel Helios – Sub figura CC“

Es stammt aus der Feder des Altmeisters Aleister Crowley. Es wird auch der Sonnengruß genannt. Der Zweck dieses Rituals ist es den Tagesablauf auf das „Große Werk“ auszurichten, sodass keine Handlung während des Tages mehr im Profanen verläuft. Es ist eine gute Möglichkeit, Magie in den Alltag zu integrieren.ATU19_web

Die Ritual korrespondiert mit der XIX. Tarotkarte „Die Sonne“.

Ra repräsentiert hier nicht nur die Sonne an sich, sondern speziell die Aufgehende, während Ahathoor die hohe Mittagssonne und Tum die untergehende Sonne ist. Khephra ist der verborgene Gott, die Sonne in Amenti, dem Ort der Toten, der Licht ins Unbewusste bringt. Hier ist also die Mitternachtssonne gemeint. Tahiti ist Thot, der Gott der Weisheit aber auch der Illusion. Ra Hoor ist das Kind von Nuit und Hadit. Sie stellen die bekannte Trinität aus dem „Liber Al“ dar.

Stehe nach Osten zum Sonnenaufgang

resh1_web

Ich grüße Dich der Du Ra bist in Deinem Auferstehen.

Dich der Du Ra bist in Deiner Stärke.

Der Du über die Himmel fährst in Deiner Barke, wenn Die Sonne aufgeht.

Tahuti steht in seiner Pracht im Bug

und Ra Hoor bleibt bei seinem Ruder

Ich grüße Dich aus den Wohnorten der Nacht

resh2_web

Stehe nach Süden und grüße die hohe Sonne am Mittag

resh3_web

Ich grüße Dich der Du Ahatoor bist in Deinem Triumphieren

Dich der Du Ahatoor bist in Deiner Schönheit

der Du über die Himmel fährst in Deiner Barke 

in der Mitte des Laufs der Sonne

Tahuti steht in seiner Pracht im Bug

und Ra Hoor bleibt bei seinem Ruder

Ich grüße Dich aus den Wohnorten des Morgens

resh2_web

Stehe nach Westen und grüße die untergehende Sonne

resh4_web

Ich grüße Dich der Du Tum bist in Deinem Untergehen

Dich der Du Tum bist in deiner Freude

Der Du über die Himmel fährst in Deiner Barke, wenn die Sonne untergeht

Tahuti steht in seiner Pracht im Bug

und Ra Hoor bleibt bei seinem Ruder

Ich grüße Dich von den Wohnorten des Tages 

resh2_web

Stehe nach Norden und grüße die Sonne um Mitternacht

resh5_web

Ich grüße Dich der Du Khephra bist in Deinem Verstecken

Dich der Du Khephra bist in Deinem Schweigen

Der Du über die Himmel fährst in Deiner Barke

zur Mitternachtsstunde der Sonne

Tahuti steht in seiner Pracht im Bug

und Ra Hoor bleibt bei seinem Ruder

Ich grüße Dich von den Wohnorten des Abends

resh2_web

„Auf diese Weise sollst Du immer eingedenk des Großen Werkes sein, welches auszuführen Du unternommen hast, und auf diese Weise sollst Du gestärkt sein, es zu verfolgen bis zum Erlangen und Erreichen des Steins der Weisen, des Summum Bonum, Wahrer Weisheit und vollkommener Glückseligkeit.“

http://magie-blog.com
Share

Schreibe einen Kommentar

vier + siebzehn =